Terry's TMG Tips

 

Einige benutzerdefinierte Elemente der Kategorie "Verschiedenes"

Deutsche Veröffentlichung dieser Seite am 14. Sept. 2005

Versionshinweis: Gültig für die Versionen TMG 6 & 7.

TMG enthält bereits eine große Anzahl von verschiedenen Elementen, um die unterschiedlichsten Ereignisse aufzeichnen zu können. Ferner erlaubt es TMG dem Anwender, benutzerdefinierte Elemente zu erstellen, die seiner oder ihrer persönlichen Vorliebe entsprechen. Nachfolgend möchte ich - als Ergänzung zu den im Programm bereits vorhandenen - einige Elemente darstellen, die ich für überaus nützlich halte:

Einen Textauszug aus einer Quellenangabe vorhalten

Manchmal möchte ich zwar den exakten Text aus einer Quelle erhalten, möchte aber trotzdem nur einige der hierin enthaltenen Informationen in den Elementen, die ich zur Verwendung in normalen Berichten erstelle, verwenden. Dies gilt insbesondere immer dann, wenn ich keine Kopie der Originalquelle speichern möchte.

Mein Element Quellenhinweis:

Satz für die Hauptperson:
[:CR:][:CR:][:TAB:][ITAL:]Quellenhinweis:[:ITAL] [M]
Satz für den bzw. die Zeugen:
Identisch
Anwendung:
Kopieren Sie den Text in das Notizfeld. (Sollte er aus mehr als einem Absatz bestehen, füge ich einen Tab am Anfang jedes neuen Absatzes ein, um eine einheitliche Darstellung zu erreichen.) Im Datumsfeld trage ich das Datum der Quellenangabe ein. Hierdurch wird es gewöhnlich am Ende der Personenansicht einsortiert. Dies funktioniert prima für kurze Textangaben; viel besser als für sehr umfangreiche Textauszüge. Gewöhnlich gebe ich dieses Element in Berichten nicht aus. Der Text steht mir als Bezug aber immer zur Verfügung. Wenn ich Informationen mit einem anderen Ahnenforscher austausche, dann kann es vorkommen, daß ich dieses Element hier miteinbeziehe.

 

Zur Dokumentation von widersprüchlichen Informationen

Oft stoßen wir in verschiedenen Quellen auf sich widersprechende Informationen. Handelt es ich dabei um einen augenscheinlich einfachen Konflikt - wie bei widersprüchlichen Geburtsdaten oder Ortsangaben -, dann erstelle ich entweder ein eigenständiges Geburtselement oder welches Element auch immer (siehe auch Artikel über den Umgang mit widersprüchlichen Daten) oder ich versuche, die Unterschiede in Einklang zu bringen und erläutere meine in diesem Rahmen angewandte Logik in der Quellenangabe. Handelt es sich dagegen jedoch um einen Konflikt von großer Tragweite, wie zum Beispiel der nicht ungewöhnliche Fall einer strittigen Indentität einer Ehefrau oder einen Widerspruch darüber, welche Ehefrau die Mutter welcher Kinder ist, dann verwende ich einen oder auch beide der nachfolgenden benutzerdefinierten Elementtypen, um eben diesen Konflikt eindeutig zu dokumentieren.

Mein Element Forschungshinweis:

Satz für die Hauptperson:
[:CR:][:CR:][:TAB:][ITAL:]Forschungshinweis:[:ITAL] [M]
Satz für den bzw. die Zeugen:
Identisch
Anwendung:
Ich schreibe eine Erläuterung des Widerspruches in das Notizfeld. (Sollte sie aus mehr als einem Absatz bestehen, füge ich einen Tab am Anfang jedes neuen Absatzes ein, um eine einheitliche Darstellung zu erreichen.) Da von dem Widerspruch gewöhnlich zwei oder mehr Personen betroffen sind, mache ich aus den ersten beiden Hauptpersonen. Sind noch weitere Personen davon tangiert, dann mache ich diese zu Zeugen. Das Element taucht so in der Personenansicht jeder der beteiligten Personen am Bildschirm auf und ermöglicht somit immer den Einblick auf die Hinweise. Generell gebe ich dieses Element auch in Berichten mit aus, die ich an einen anderen Ahnenforscher schicke. Ob ich dies jedoch auch in Berichten tue, die für die Familie bestimmt sind, hängt davon ab, ob ich einen "nett anzusehenden" Bericht erzeugen möchte für jemanden, den die Details nicht besonders interessieren, ober ob es sich um einen Bericht handelt, der in der Schublade verschwindet und erst in 25 Jahren wieder ans Tageslicht kommt.
Hinweis:

Dieser Elementtyp läßt sich trotzdem nicht besonders gut weiterverwenden, wenn Sie beabsichtigen, Ihre Daten als GEDCOM Datei zu exportieren und eben diese Informationen miteinbinden wollen. Hierbei exisitieren zwei wesentliche Probleme: 1. GEDCOM Elemente können nur eine Hauptperson haben - mit Ausnahme von "Familien-Elementen" wie z. B. Heirat, Scheidung oder Volkszählung. Und selbst die beispielhaft genannten setzen zwingend voraus, daß die beiden Mitglieder der "Familie" miteinander verheiratet sind und / oder gemeinsame Kinder haben und 2. werden niemals Elemente für Zeugen in eine GEDCOM Datei exportiert. Da die von mir eingesetzten Elemente häufig zwei Personen tangieren, die keine "Familie" bilden bzw. keiner gemeinsamen "Familie" angehören und zudem oft noch verschiedene Zeugen beinhalten, läßt sich mit ihnen kein Export in eine GEDCOM Datei realisieren.

Mein Lösungsvorschlag ist zweigeteilt: 1. Schicke ich an andere Ahnenforscher niemals GEDCOM Dateien - in meinem Artikel "Teilen Ihrer Daten" (z.Z. nur in Englisch) sage ich warum und 2. Verwende ich für GEDCOM Dateien, die ich zur Veröffentlichung von Daten im Internet erzeuge, ein spezielles Element "Internethinweis", das ich unten näher beschreibe.

Mein Element Internethinweis:

Satz für die Hauptperson:
[:CR:][:TAB:]Hinweis: <[M]>{Es ist nur EINE Hauptperson zulässig!!}
Satz für den bzw. die Zeugen:
- Zeugen sind nicht zulässig -
GEDCOM
Export als
:
Element: NOTE (Erfaßt im Reiter "Weitere" im Rahmen der Definition des Elementtyps.)
Anwendung:
Dieses Element verwende ich ausschließlich bezogen auf Personen, die ich im Rahmen meiner Veröffentlichungen im Internet miteinbeziehen will. Ich schreibe eine kurze Beschreibung des Widerspruches in das Notizfeld und lade meine Leser herzlich dazu ein, persönlichen Kontakt mit mir aufzunehmen, um den Konflikt bei Bedarf zu diskutieren. Das Element ist nur mit einer Person über einen Link verknüpft, um den bestehenden GEDCOM Beschränkungen zu genügen. Die "ungewöhnlichen" Sätze sollen einzig und allein als eine Art Erinnerung / Hinweis an bzw. auf diese Praxis dienen. Wenn, wie in den meisten Fällen der Fall, mehr als eine Person tangiert ist, erstelle ich ähnliche Elemente für jede einzelne der hiervon betroffenen Personen. Ich gebe dieses Element niemals in Berichten aus. Auf der anderen Seite beziehe ich es sehr wohl in Veröffentlichungen meiner Daten im Rahmen von "RootsWeb WorldConnect" wie auch auf meiner eigenen Internetseite mit ein.

Terry's Tips Home
Kontakt zu Terry
(bitte nur in Englisch)
Kontakt zu Vera
(für deutsche Nachrichten)

 

Copyright 2000-2009